Harald Jers (Foto: Harald Schmeck)Harald Jers ist Dirigent und Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Mannheim. Neben seiner weiteren Dozententätigkeit an Musikhochschulen in Aachen und Köln war er Gastdozent an mehreren europäischen Musikhochschulen. Darüber hinaus ist er Juror bei

Chor- und Kompositionswettbewerben sowie Referent an internationalen Musikakademien und bei Fachsymposien.

Ein besonderes Markenzeichen seiner dirigentischen Arbeit stellt die Kombination von verschiedenen Disziplinen dar, welche auf Studienabschlüssen in Dirigieren, Schulmusik/Hauptfach Gesang, Kirchenmusik und Physik beruht. Musikalisches Hintergrundwissen durch intensive Forschungstätigkeit im Bereich Chor und Raumakustik nutzt er zur qualitativen Verbesserung des Chorklangs, für eine effektivere Probenmethodik und zur optimierten Aufstellung von Orchester und Chor.

Einladungen als Gastdirigent zu Chören und Orchestern führten ihn auf Konzerteisen durch Europa, Asien und in die USA. Er erhielt den ersten Preis der "Acoustical Society of America" für wichtige Forschungsergebnisse sowie den Dirigenten-Grand-Prix beim internationalen Chorwettbewerb in Debrecen 2010.

> Konzert Finale unter Ottos Augen


Logo

vdkc dcf illu