Samstag, 29.04.2017, 19:30 Uhr

Magdeburg, Opernhaus

Solisten, Tänzer, Chöre und die Anhaltische Philharmonie werden mit spannenden chorsinfonischen Klängen von Brahms, Haydn und Mendelssohn im Opernhaus zu erleben sein.

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem. Gestaltet in einer Choreographie von Lars Scheibner | Joseph Haydn: Kyrie, Gloria aus: Missa in Angustiis („Nelson-Messe“) | Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 2 („Lobgesang“)

Mareike Franz (Tanz), Meike Leluschko (Sopran), Undine Dreißig (Alt), Goetz Philip Körner (Tenor), Marco Vassalli, (Bass), Adelina Kamalutdinova und Christopher Wasmuth (Klavier), Matthias Buchheim (Pauke)

Vokalconsort Osnabrück, Dirigent: Stephan Lutermann (Brahms), Magdeburger Domchor, Dirigent: Barry Jordan (Haydn), VDKC-Projektchor, Dirigent: Volker Hempfling (Mendelssohn)
Anhaltische Philharmonie

30 € / 27 € / 21 €, ermäßigt 19 € / 16 € / 14 €

Kartenvorverkauf: Theaterkasse im Opernhaus
Kartenvorverkauf online: www.theater-magdeburg.de

Adresse: Universitätsplatz 9
Straßenbahn: 1, 2, 4, 9, 10, Bus: 73, Nachtlinie Bus: N8 (Opernhaus)


Logo

vdkc dcf illu